Kreisstadt Saarlouis - Vorhabenbezogener Bebauungsplan 'Lidl Markt Wallerfanger Straße'

Kreisstadt Saarlouis - Vorhabenbezogener Bebauungsplan 'Lidl Markt Wallerfanger Straße'

An der Wallerfanger Straße, einer der Hauptzufahrtsstraßen von der Autobahn ins Zentrum der Kreisstadt Saarlouis, befindet sich ein LIDL-Lebensmitteldiscountmarkt. Dieser sollte im Zuge der allgemeinen Entwicklung im Einzelhandelssektor an die heutigen Anforderungen angepasst und entsprechend vergrößert werden. Da es sich um einen Markt handelt, der die Schwelle der Großflächigkeit überschreitet, war hierzu die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans mit Ausweisung eines Sondergebiets notwendig.

Das Plangebiet befindet sich in einer klassischen Gemeindelage mit angrenzenden gewerblichen Nutzungen, Wohngebäuden u.ä. und liegt zudem an einer hochfrequentierten Straße, so dass es bei dem Plan nicht nur um die Einzelhandelsproblematik, sondern auch um die Bewältigung der diesbezüglichen Konflikte ging. Daher waren im Zuge der Planaufstellung verschiedene Fachgutachten zu erstellen und bei der Abwägung zu berücksichtigen. Eine Tragfähigkeitsuntersuchung zur geplanten Verkaufsflächenerweiterung sollte die Frage klären, inwieweit das Vorhaben landesplanerisch verträglich ist. Ein schalltechnisches Gutachten hatte sich mit dem Verkehrs- und dem Gewerbelärm zu beschäftigen. Beide Untersuchungen wurden parallel zur Aufstellung des Bebauungsplans durch unser Büro erarbeitet.

Projektfakten:

Auftraggeber

Lidl GmbH & Co. KG


Ansprechpartner

Herr Gabel


Planungszeitraum

2007-2008