Stadt Kaiserslautern - Rahmenplanung Bahnflächen

Stadt Kaiserslautern - Rahmenplanung Bahnflächen

Erarbeitung einer Rahmenkonzeption für mögliche Nachfolgenutzungen nicht mehr benötigter Bahnflächen in einer Größe von über 100 ha im Westen der Stadt Kaiserslautern, als Vorbereitung der Fortschreibung des Flächennutzungsplans.

Durchführung von Bestandserhebungen und -analysen. Entwicklung alternativer Zielvorstellungen und Planungsvarianten. Erarbeitung eines optimierten Planungskonzeptes und Definition der Rahmenbedingungen für die mögliche Nachfolgenutzung im Sinne einer zivilen Konversion.

Projektfakten:

Auftraggeber

Stadt Kaiserslautern


Ansprechpartner

Frau Bau Dir Franzreb, Planungsamt


Planungszeitraum

Jahr 2000