Stadt Bornheim Städtebauliche Rahmenplanung

„Bornheim West“

In der Stadt Bornheim (ca. 48.000 Einwohner), die im Rheingraben zwischen Köln und Bonn liegt, wurde vor einigen Jahren der Flächennutzungsplan geändert, um dem stetig wachsenden Siedlungsdruck zu begegnen und neue Bauflächen an geeigneter Stelle entwickeln zu können. Das Büro ISU erhielt anschließend den Auftrag, für ein potenzielles Wohngebiet im Westen des Stadtteils Bornheim einen städtebaulichen Rahmenplan zu erstellen. Dieser wurde zunächst in verschiedenen Varianten erarbeitet, anschließend in den städtischen Gremien sowie mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und schließlich zu einem optimierten städtebaulichen Modell weiterentwickelt.
 

Für den ersten Bauabschnitt des insgesamt rund 21 ha großen Plangebietes erteilte die Stadt Bornheim dann den Auftrag an uns, die Rahmenkonzeption in einen verbindlichen Bauleitplan zu überführen. Die Planungsarbeiten umfassen die Aufstellung des Bebauungsplans, die Durchführung der Umweltprüfung und die Erstellung des Umweltberichts sowie die Grünordnungsplanung. Im Plangebiet kommen verschiedene geschützte Arten vor, worauf die Planung reagieren muss.

Projektfakten:

Auftraggeber

Stadt Bornheim


Ansprechpartner

Herr Erll, Stadtplanungsamt


Bearbeitungszeitraum

seit 2016, laufend