Wila GmbH i.V.m. Kreisverwaltung Bitburg-Prüm

Ortsgemeinde Wolsfeld, Innenentwicklungskonzept Firma Wila GmbH

Die Ortsgemeinde Wolsfeld bemüht sich seit vielen Jahren, die innerörtliche Entwicklung zu stärken, um auf weitere Baugebiete außerhalb der jetzigen Ortslage verzichten zu können. In diesem Zusammenhang wurde die Gemeinde auf der Grundlage eines Konzeptes unseres Büros bereits Landessieger im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ und konnte im selben Jahr den Innenentwicklungspreis des Landes Rheinland-Pfalz gewinnen.

Mittlerweile haben sich auch private Bauträger dem Thema verschrieben und erarbeiten Konzepte für eine angemessene, eifeltypische Bebauung im Ortskern. So hat die Wila GmbH kürzlich ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen aufgekauft, das sie jetzt zu Wohnzwecken umbauen möchte. Durch den Abriss nicht mehr nutzbarer Nebengebäude, Siloanlagen usw. sind zudem Freibereiche entstanden, die ebenfalls bebaut werden sollen. Da für das Vorhaben auch Fördermittel aus der Dorferneuerung in Aussicht gestellt wurden, hat die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm die Ausarbeitung eines Innenentwicklungskonzeptes verlangt. Dies wurde durch unser Büro erarbeitet und ist nun Grundlage der weiteren Planung.

Projektfakten:

Auftraggeber

Wila GmbH i.V.m. Kreisverwaltung Bitburg-Prüm


Ansprechpartner

Herr Kiewel, Dorferneuerungsbeauftragter


Bearbeitungszeitraum

2017